Stoßfänger PKW

Branche: Automobil  |  Material:  PP-EPDM Kunststoffe  |  Maschine:  G-S-F

Vorteile

  • Platzsparendes Fräsmodell – großes Arbeitsfeld auf engstem Raum
  • Oben abgeschirmt liegendes Portal mit Antriebstechnik – Schutz vor Spänen und Stäuben
  • Tandem-Bearbeitung für Reduzierung unproduktiver Rüstzeiten
  • Große Bauteile können links wie rechts abwechselnd ohne Stillstand bearbeitet werden

Stoßfängerbearbeitung

Merkmale zu PP-EPDM Kunststofftypen
Sie verbinden die Produkteigenschaften der Thermoplastischen Elastomere (Polypropylen), nämlich die gute Verformbarkeit bei Wärme, mit den guten Materialeigenschaften des EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Monomer), das zudem kostengünstig in der Beschaffung ist. In der Fahrzeugindustrie kommt PP-EPDM Kunststoff-Granulat bei Stoßfängern zum Einsatz.

G-S-F mit 2 Tischen = Tandemversion

Jetzt Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Menü
ProduktfinderFinden Sie Ihre passende Maschine.
Kontakt
+49 82 41 96 08 0