Ultraschallresonante Schneidklingen

Ultraschallresonante Schneidklingen für Ihre CNC Fräsmaschine | HG GRIMME SysTech

Die ultraschallresonante Klinge kann auf einer bestehenden CNC Fräsmaschine adaptiert werden. Die Klingengeometrie wird auf das entsprechende Material angepasst. Es gibt unterschiedliche Klingenlängen bis zu 77 mm.

Die Monoblock-Schneidklinge ist aus Hartmetall. Das Ultraschallschneiden mit einer ultraschallresonanten Schneidklinge ist im Vergleich zum gängigen Klingenscheiden deutlich effizienter. Zudem wird das Material mit höheren Vorschüben hochpräzise bearbeitet, bei gleichzeitig minimalstem Werkzeugverschleiß. Es entsteht kein Fräsabfall und das Material hat nach der Bearbeitung messerscharfe Kanten ohne unerwünschtes Ausfranzen oder Beschädigungen, wie es beispielsweise beim Laserschneiden vorkommt. Die hohen Amplituden an der Klingenspitze, ermöglichen eine Genauigkeit von bis zu 40 μm, das geschnittene Material bleibt dabei sauber getrennt.

Der Klingenschneidkopf

Das elektrische Signal aus dem Generator wird im Konverter, der im Schneidkopf integriert ist, in mechanische Schwingungen umgewandelt. 

Direkt über der Klinge befindet sich der Sonotrans, auch Coupler oder Booster genannt. Er transformiert die mechanischen Schwingungen aus dem Konverter und stellt eine resonante Einheit zur Klinge her. 

Die Hartmetall-Schneidklinge überträgt dann diese mechanischen Ultraschallschwingungen auf das Werkstück.

Als sechste Achse, die beim Klingenschneiden zur 3D Bearbeitung notwendig ist, wird die vorhandene Frässpindel genutzt.


Ein Generator für alle Frequenzen

Das einzigartige One4All-Konzept erlaubt es Schneidsysteme sämtlicher Frequenzen am selben Generator zu betreiben. 

Der Generator erzeugt für das ultraschallresonante Klingenschneiden hochfrequente elektrische Spannungen. Er ist im Standard bereits mit einem Netzwerk Port ausgestattet, der parallel zum Binary Unit System, also dem Bus-Betrieb, sämtliche Daten auswertet. Durch den Port ist eine Fernwartung auf jedem Laptop möglich. Zusätzlich gehören unterschiedliche analoge und digitale IO-Ports zur Standardausstattung, die Soll- und Istwerte auswerten und das Ansteuern der anlageseitigen SPS ermöglichen.

Die leichte Bedienung der Generatoren wird durch vollfarbigen OLED-Display ermöglicht. Dort werden wichtige Informationen übersichtlich dargestellt.

Modernste Schnittstellen




Die Generatoren sind ohne zusätzliche Module mit unterschiedlichen Schnittstellen erhältlich. Das gewünschte Bus-Interface wird komfortabel über das GenConfig- Tool am Laptop aktiviert.


Neben den modernen Ethernet-basierten Schnittstellen, lassen sich die Generatoren durch Module um klassische Schnittstellen erweitern. 

Lückenlose Qualitätskontrolle zu jeder Zeit an jedem Ort

Im Generator kann optional ein 64 GB Speicher eingesetzt werden. Er zeichnet Mess- und Fehlerwerte auf, welche nachträglich ausgelesen und im GenConfig-Tool dargestellt werden können. 

Materialien

Wabenmaterialien Nomex | Glas | CFK | Alu

Weiche Kunststoffe, Elastomere

CFK Lagen trocken oder Prepregs

GFK Lagen trocken oder Prepregs

Folien | Häute | Planware Automotive

Harte und weiche Schäume

Ultraschallresonante Schneidklingen für CNC Fräsmaschinen können unterschiedlichste Materialien verarbeiten. Lassen Sie sich beraten.

Individuelle Wünsche?

Sie haben besondere Anforderungen und benötigen ein CNC-Bearbeitungszentrum, das speziell an Ihre Ansprüche angepasst wird? Dann nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf – wir beraten Sie gerne!